Die 6 besten Schritte für ein Ganzkörpertraining zu Hause

Nicht jeder kann sich diese hohen Studiogebühren leisten und das sollte sie nicht davon abhalten, die Vorteile eines Ganzkörpertrainings zu genießen. Es ist möglich, ein Ganzkörpertraining zu Hause zu machen, indem man nur die Gegenstände verwendet, die in fast jedem Haushalt zu finden sind. Der ehrwürdige Jack La Lane tut es seit Jahren. Der Versuch, uns beizubringen, wie wir das nutzen können, was wir haben, um unseren Körper in Form zu bringen. Der Körper selbst ist eines der Werkzeuge, die Sie in dieser Ganzkörper-Workout-Routine verwenden werden. Mütter, die zu Hause bleiben, und andere werden es zu schätzen wissen, mit dem Abnehmen beginnen zu können, den Körper zu straffen und zu straffen. Nach nur wenigen Wochen werden Sie erstaunt sein, wie gut dieses Programm funktioniert.

Du wirst brauchen:Ein großes Handtuch
2 kleine Handtücher
dicke Bücher
3/1 Gallone Milchkännchen
Dies sind die einzigen Trainingsgeräte, die Sie mit Ihrem eigenen Körper benötigen.

Schritt 1Für die Beine machst du Kniebeugen. Sammle einen der Krüge ein. Stehen Sie mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen und halten Sie die Kanne nahe an Ihrer Brust, senken Sie nun Ihren Körper langsam in eine Hocke. Gleichzeitig zwingst du den Krug langsam vor dich, indem du deine Arme ausstreckst. Dies wird in drei Sätzen von zwölf und einer Minute zwischen jedem Satz Pause durchgeführt.2. SchrittFüllen Sie die Krüge mit Wasser. Nur zur Hälfte abschließen und die anderen beiden nach oben. Volle Krüge wiegen ungefähr 8 Pfund und die Hälfte des Krugs ist Ihr Gewicht von vier Pfund. Achte darauf, dass die Bücher, die du auswählst, harte Einbände haben, dick sind und der Einband nicht rutschig ist.

Schritt 3Sie müssen Ihre Muskeln mit einer Reihe von Dehnungen aufwärmen und Sie können auch einen sogenannten Runner oder Burpee machen. Diese Übung wird im Stehen ausgeführt, beugen Sie sich nun aus der Hüfte vor und berühren Sie den Boden. Werfen Sie Ihre Beine hinter sich, so dass Sie sich in einer Flankenposition befinden. Das sollte sich anfühlen, als würdest du einen Liegestütz beginnen. Jetzt schnell einen Fuß anheben und abwechseln. Sieht aus, als würdest du auf der Stelle laufen. Machen Sie zehn Wiederholungen. Kehren Sie in eine stehende Position zurück. Lege deine Hände auf deine Hüfte und hebe sie dann über deinen Kopf, sodass du so aussiehst, als würdest du ein gutes Ziel signalisieren. Wiederholen Sie diese gesamte Routine 5 Mal, dies wird als Ihr erster Satz angesehen. Du machst drei Sätze mit einer Minute Pause zwischen den Sätzen.

Schritt 4Hier machst du die Körperarbeit, um in die Liegestützposition zu kommen. Führen Sie die folgende Abfolge von Bewegungen aus, drücken Sie sich hoch, gehen Sie im Krebsgang nach links und zurück nach rechts. Pumpen Sie wieder auf und gehen Sie in eine nach unten gerichtete Hunde-Yoga-Position. Wiederholen Sie dies 6-8 Mal pro Satz für 5 Sätze.

Schritt 5Nehmen Sie einen vollen Krug mit gespreizten Beinen. Sie treten nun in einen Ausfallschritt ein, indem Sie den Krug auf der äußeren Hüfte platzieren. Machen Sie dann einen Ausfallschritt auf die gegenüberliegende Seite und bringen Sie den Krug zurück, sodass er auf der anderen Hüfte ruht. Wiederholen Sie die Bewegung für 12 Wiederholungen, pausieren Sie und wiederholen Sie für insgesamt 3 Sätze von 12. Sie können die Ausfallschritte auch in einer Gehbewegung ausführen, indem Sie eine kontrollierte Bewegung verwenden, um die volle Pitcher-Form von Seite zu Seite zu wechseln.

Schritt 6Für den letzten Teil der Routine benötigen Sie einen rutschigen Untergrund. Verwenden Sie das große Handtuch, um es in den Griff eines vollen Krugs zu fädeln. Bringen Sie den Krug auf Ihrem oberen Rücken zur Ruhe, indem Sie ihn mit den Enden des Handtuchs dort anstoßen. Beide Enden sollten über einer Schulter liegen und vor dir gehalten werden. Machen Sie jetzt mit dem kleinen Handtuch eine Art Schlittschuh für sich und wechseln Sie die Beine und schieben Sie sich durch den Raum, ohne die Füße von den Handtüchern zu heben.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *