Wie man ein gesundes Gewicht erreicht und hält

Hier sind keine zwielichtigen Diäten zu sehen! Wenn Sie lernen möchten, wie Sie ein Idealgewicht erreichen und halten können, helfen Ihnen diese von Experten unterstützten Strategien zur gesunden Gewichtsabnahme, die richtige Balance zu finden …

Das Ziel, ein Gewicht zu erreichen, bei dem sich Ihr Körper am besten anfühlt und funktioniert, ist weit verbreitet, aber es gibt so viele widersprüchliche Informationen, dass die Wissenschaft der Gewichtsabnahme kontrovers und überwältigend sein kann.

Es ist kein Geheimnis, dass schnelle Lösungen auf lange Sicht nicht funktionieren. Was ist also die Antwort, wenn Sie lernen möchten, wie Sie ein gesundes Gewicht erreichen und halten können? Anstatt sich zu stressen, wie viel Sie trainieren und was Sie in Ihren Körper stecken, schlagen Experten vor, ein paar einfache Änderungen an den täglichen Gewohnheiten vorzunehmen, um eine gesunde langfristige Gewichtskontrolle zu unterstützen.

So erreichen und halten Sie ein gesundes Körpergewicht…

Wie man ein gesundes Gewicht erreicht und hält

wie Sie ein gesundes Gewicht erreichen und halten

1. Bewegen Sie sich den ganzen Tag über mehr

Mehr Bewegung über den Tag hinweg ist nicht nur gut für die allgemeine Gesundheit, sondern könnte auch bei der langfristigen Gewichtskontrolle helfen. Eine in der Zeitschrift Obesity veröffentlichte Studie ergab, dass mehr Bewegung statt strukturierter Übungen am meisten dazu beiträgt, das Gewicht zu halten.

„Bewegen Sie sich, auch wenn das bedeutet, öfter die Treppe zu nehmen oder den Mittagsspaziergang zu einer nicht verhandelbaren Aktivität zu machen“, stimmt Denis Faye, Vice President of Nutrition bei Beachbody, zu. „Bewegung hält deinen Körper gesund, und ein gesunder Körper verarbeitet auch Nahrung besser.“

2. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kraft und Gesundheit

Gut geplante Aktivitätsziele können Sie zum Erfolg führen, aber PT Chloe Twist, Managerin für Fitnessinhalte bei Insure4Sport, empfiehlt, Ihren Fokus von der Gewichtsabnahme auf Kraft und Gesundheit zu verlagern, wenn Sie lernen, wie Sie ein gesundes Gewicht erreichen und halten können. „Sie entwickeln einen gesünderen, nachhaltigeren Ansatz zur Aufrechterhaltung eines guten Fitnessniveaus, indem Sie Meilensteine ​​messen, z. B. wie viele Wiederholungen Sie schaffen oder wie lange Sie ununterbrochen laufen können, anstatt wie viele Pfund Sie verloren haben. ‘

Finden Sie eine Aktivität, die Ihnen Spaß macht, um motiviert zu bleiben. „Studien zeigen, dass die Intensität eines Trainings nicht die positiven Auswirkungen auf die Stimmung bestimmt, also wählen Sie eine körperliche Aktivität, die Sie geistig am besten unterstützt“, fügt Personal Trainerin Nicole Chapman hinzu. „Indem Sie sich an das anpassen, was Ihnen am besten dient, ist es wahrscheinlicher, dass Sie regelmäßige Aktivitäten in Ihre Woche einbauen.“

3. Lassen Sie die schnellen Diäten hinter sich

Diäten, die eine schnelle Lösung versprechen, sind weit verbreitet, aber die Daten deuten darauf hin, dass sie langfristig nicht funktionieren. Eine im BMJ veröffentlichte Studie untersuchte beispielsweise 14 beliebte Ernährungstrends und fand heraus, dass die meisten Diätetiker innerhalb eines Jahres wieder an Gewicht zunehmen. „Der einzige Weg, um eine dauerhafte Gewichtsabnahme zu erreichen, besteht darin, modische Diäten für immer aufzugeben“, sagt der körperliche und geistige Trainer Adam Grayston.

„Beginnen Sie damit, Ihre persönlichen Ernährungsbedürfnisse zu kennen, einschließlich Kalorien und Makros. Aber verstehen Sie auch, dass Sie zum Mitnehmen essen, gesellschaftliche Veranstaltungen genießen, sich Süßigkeiten gönnen können, während Sie gleichzeitig Gewicht verlieren und es langfristig fernhalten. Konzentrieren Sie sich auf eine gute Ernährung, aber seien Sie realistisch – 80 % Ihrer Nahrungsaufnahme sollten anständige Lebensmittel sein und 20 % können alles sein, was Sie wollen.

wie Sie ein gesundes Gewicht erreichen und halten

4. Entschlüsseln Sie Ihre Emotionen

Wenn Sie zu viel essen, wenn Sie wütend, müde, gestresst oder traurig sind, sind Sie nicht allein. „Wir alle sind von Natur aus emotionale Esser, aber wir essen emotional
ist nur dann ein Problem, wenn es aus dem Gleichgewicht gerät und wir ein anderes Gewicht haben, als wir wollen“, sagt Clair MacKenzie, Certified Weight Mindset Specialist, Gründerin von Lose Weight. Lebe das Leben.

„Wenn Sie emotionales Essen reduzieren wollen, denken Sie an die Lücke, die Sie füllen, oder an die Emotion, die Sie betäuben.“ Isst du, um dich zu belohnen oder um dich zu trösten? Denken Sie darüber nach, wie Sie Ihre emotionalen Bedürfnisse auf andere Weise befriedigen können – können Sie Trost in einer Umarmung von Ihrem Partner finden oder einen frühen Abendspaziergang machen, um sich zu entspannen? Warten Sie nicht, bis Sie essen möchten, um diese Dinge zu tun; Integrieren Sie sie in Ihre täglichen Gewohnheiten. Auf diese Weise werden Sie feststellen, dass Ihr Drang zu essen, um Ihre emotionalen Bedürfnisse zu befriedigen, abnimmt.

5. Gehen Sie langsam vor und hören Sie auf Ihren Körper

High Intensity Interval Training (HIIT) verfügt über zahlreiche Daten, die seine Rolle bei der Gewichtskontrolle belegen – eine Studie ergab sogar, dass es 25–30 % mehr Kalorien verbrannte als andere Formen des Trainings –, aber übersehen Sie nicht die Vorteile von Geist und Körper Gehen Sie manchmal langsamer vor, wenn Sie lernen, ein gesundes Gewicht zu erreichen und zu halten. „Eines der wichtigsten Dinge, die Sie für eine langfristige Gewichtsabnahme und für Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun können, ist regelmäßige körperliche Aktivität“, stimmt Dr.

„Es kann durch intensive Sportarten wie Laufen, HIIT, Radfahren und Schwimmen oder weniger intensiv wie Yoga und Pilates geschehen. Yoga verbrennt Kalorien und erhöht gleichzeitig deine Muskelmasse und deinen Muskeltonus. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass es hilft, Stress zu bewältigen, die Stimmung zu verbessern und emotionales Essen einzudämmen, was bei allen langfristigen Gewichtsabnahmezielen helfen kann.

6. Konzentrieren Sie sich auf die Qualität Ihrer Ernährung

Essen ist der Treibstoff, der Ihrem Körper hilft, optimal zu funktionieren, also nehmen Sie sich die Zeit, den Nährwert dessen zu verstehen, was auf Ihrem Teller ist. „Konzentrieren Sie sich auf die Qualität Ihrer Ernährung und nicht auf die Kalorienzahl“, sagt Michal Mor, Mitbegründer und leitender Produktwissenschaftler bei Lumen. „Das Befolgen eines personalisierten Ernährungsplans ist der beste Weg, um eine optimale Gewichtsabnahme zu erreichen, und die Verwendung eines ‚Lebensmittel-Loggers‘, um zu verfolgen, was Sie gegessen haben, damit Sie die Auswirkungen Ihrer Ernährungsentscheidungen auf Ihren Fortschritt bei der Gewichtsabnahme verstehen können.“

Mit dem neuen Lebensmittel-Logger auf Lumen können Sie den Nährwert Ihrer Ernährung bewerten, indem Sie Lebensmittel protokollieren, Lebensmittelverpackungen scannen und sogar die Auswirkungen bestimmter Lebensmittel auf Ihre Trainings- und Fitnessgewohnheiten sehen.

7. Bleiben Sie hydriert, um ein gesundes Gewicht zu erreichen

Ihr Körper besteht zu etwa 60 % aus Wasser, daher ist es entscheidend, hydriert zu bleiben. Aber wussten Sie, dass Wasser auch andere Vorteile hat? „Es ist nicht nur wichtig, hydriert zu bleiben, indem man viel Wasser trinkt, um seine körperliche und geistige Gesundheit zu erhalten, es ist auch eine großartige Möglichkeit, sein Gewicht zu kontrollieren und zu halten, indem man seinen Appetit kontrolliert“, sagt Dr. Aragona.

„Oft denken die Leute, dass sie hungrig sind, wenn sie dehydriert und durstig sind. Wenn Sie also sicherstellen, dass Sie ein Glas Wasser bekommen, kann dies helfen, sinnloses Naschen einzudämmen.“ Wie viel müssen Sie trinken? Der Eatwell Guide empfiehlt, täglich sechs bis acht Gläser oder Tassen Flüssigkeit zu trinken, um den normalen Wasserverlust auszugleichen. Wasser, Tee, Kaffee, fettarme Milch und zuckerfreie Getränke zählen.

8. Weniger Stress

Daten zeigen, dass sich fast ein Drittel von uns jeden Monat an 10 oder mehr Tagen gestresst fühlt. Die Reduzierung dieses Stresses könnte sich positiv auf unsere Ess- und Bewegungsgewohnheiten auswirken. „Viele Menschen essen zu viel und kämpfen aufgrund von alltäglichem Stress (Arbeit, Kinder, Familienleben und Beziehungen, um nur einige zu nennen) damit, Gewicht zu verlieren oder zuzunehmen“, erklärt Grayston.

“Mit jeder Form von Bewegung zu beginnen, wirkt sich positiv auf Ihren Stress aus, da sie hilft, Energie vom Geist zum Körper zu leiten. Bewegung erhöht die Herzfrequenz und aktiviert die Muskeln. Mit der Zeit wird unser Herz stärker, wir fühlen uns entspannter , und tägliche Aktivitäten werden einfacher, was wiederum Stress reduziert. Viele Menschen wenden sich Sport zu, um Stress abzubauen. Es ist kein Wundermittel für die Ursache des Stresses, aber Sport hilft Ihnen, besser mit Stress umzugehen.

Verwandte Inhalte:

  1. Was sind die besten Cardio-Übungen zum Abnehmen?
  2. Was sind Postbiotika und wie helfen sie beim Abnehmen?
  3. Wandern zum Abnehmen: 2-Wochen-Plan, um in Form zu kommen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *