Wie man Lebensmittel einfriert | Die wöchentliche Ernährung australischer Frauen

Das Zubereiten und Einfrieren von Mahlzeiten ist eine perfekte Lösung für vielbeschäftigte Eltern oder für die Tage, an denen Sie einfach keine Lust zum Kochen haben.

Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie beachten müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Lebensmittel sicher aufbewahrt werden. Deshalb haben wir unsere Testküche nach ihren besten Tipps und Tricks für vorgefertigte Mahlzeiten gefragt.

TEMPERATUR

Denken Sie daran, dass das Einfrieren von Lebensmitteln Bakterien nicht abtötet, sondern sie nur am Wachstum hindert. Um also sicherzustellen, dass Ihr Essen Sie nicht wieder beißt, ist es wichtig, drei Dinge zu überprüfen:

  • Die Temperatur Ihres Gefrierschranks liegt zwischen -15 °C und -18 °C.
  • Ihre Lebensmittelanforderung ist frisch oder bei Raumtemperatur vor dem Einfrieren.
  • Jeder Beutel oder Behälter ist gut verschlossen und luftdicht.

GEFRIERFAVORITEN

Nun, da das geklärt ist, wie lagert man seine Lebensmittel am besten?

  • Flüssigkeiten: Zylindrische Kunststoffbehälter eignen sich hervorragend für Suppen, während Eiswürfelschalen hervorragend dazu geeignet sind, kleine Mengen flüssiger Brühe an einem Ort aufzubewahren. Eiswürfelschalen eignen sich auch hervorragend zum Aufbewahren von weicher Babynahrung,
  • Einzelne Abteilungen: Wenn Sie einzelne Mittagessen für die Arbeit trennen möchten, sind Schnappverschlussbeutel die richtige Wahl. Stecken Sie einfach Ihren Sanga hinein, vergewissern Sie sich, dass er versiegelt ist, und legen Sie ihn in den Kühlschrank!
  • Pfannkuchen/Pizza: Verhindern Sie, dass Ihre rohen Fleischstücke oder Bratlinge zusammenkleben, indem Sie sie mit einem Blatt Zwischen- oder Gefrierpapier in der Mitte schichten – ideal zum Trennen einzelner Portionen, wenn Sie sie benötigen. Gefrierpapier eignet sich auch hervorragend zum Stapeln von Pizzen.
  • Currys/Nudeln/Reis: Und im Grunde hält sich alles, was Sie sich vorstellen können, gut in jedem luftdichten Plastikbehälter.

WAS MAN VERMEIDEN SOLLTE

Wenn es eine Regel gibt, die Sie unbedingt befolgen müssen, dann halten Sie das Glas aus dem Gefrierschrank fern – es wird explodieren und niemand will es haben.

EIN LETZTER TIPP

Achten Sie darauf, alle Ihre Tiefkühlkost zu kennzeichnen, damit Sie wissen, wie lange sie haltbar sind.

Eine einfache Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie keine zwei Jahre alten Lebensmittel in der hinteren Ecke des Gefrierschranks finden, besteht darin, Ihre Behälter ständig rotieren zu lassen. Denken Sie bei der Massenzubereitung von Mahlzeiten daran, die neuesten Lebensmittel hinten in den Gefrierschrank zu legen und Ihre älteren Lebensmittel vorne.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, finden Sie unter den folgenden Links noch viele weitere Tipps, Rezepte und Anleitungen zur Testküche.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *