Veggie-Ingwer-Burger – Cleveland Clinic – Cleveland Clinic

Ingwer-Veggie-Burger

Wenn Sie in dieser Grillsaison nach einer Variante dieses Klassikers suchen, sind diese proteinreichen Burger ein Muss! Voller Geschmack und, ja, Gemüse, diese mit eingelegten Gurken und Zwiebeln belegten und mit etwas würzigem Ingwer gespickten Patties werden mit Sicherheit ein neues Sommer-Grundnahrungsmittel sein.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Zutaten

Für die eingelegte Gurke und Zwiebel
1 Gurke, in dünne Scheiben geschnitten
1/2 rote Zwiebel, sehr dünn geschnitten
1/4 Tasse ungewürzter Reisessig
1/2 Teelöffel Zucker

Für die Burger
15 Unzen Kichererbsen aus der Dose, abgetropft und gespült
1 Esslöffel frischer Limettensaft
1 Tasse Quinoa gekocht (und abgekühlt)
1 1/2 Tassen frischer Babyspinat
1 Tasse geriebene Karotten
2 Frühlingszwiebeln (weiße und hellgrüne Teile), gehackt
1 Esslöffel geriebener frischer Ingwer
1 Esslöffel Flachsmehl
1/4 Teelöffel koscheres Salz
1 Esslöffel natives Olivenöl extra
8 Buttersalatblätter
Frischer Koriander (optional)

Anweisungen

  1. Für die eingelegte Gurke und Zwiebel in einer mittelgroßen Schüssel Gurke, Zwiebel, Essig und Zucker mischen und mischen. Beiseite stellen, aber gelegentlich umrühren.
  2. Für die Burger Kichererbsen und Limettensaft in einer Küchenmaschine pürieren. Mehrmals pulsieren, bis es fein gehackt ist. Quinoa, Spinat, Karotten, Frühlingszwiebeln, Ingwer, Flachsmehl und Salz hinzufügen. Pulsieren Sie ein paar Mal, bis die Mischung fein gehackt ist und alles gleichmäßig verteilt ist und zusammenhält, aber nicht ganz glatt ist.
  3. Teilen Sie die Mischung in vier gleiche Portionen und formen Sie dann 1/2 Zoll dicke Patties.
  4. In einer beschichteten Pfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Frikadellen hinzufügen und braten, bis sie goldbraun sind, 3 bis 5 Minuten pro Seite. Sei vorsichtig beim Wenden, da sie empfindlich sind.
  5. Stapeln Sie für jeden Burger zwei Salatblätter. Mit Burger, etwas der Mischung aus eingelegten Gurken und Zwiebeln und Koriander, falls verwendet, belegen.

Nährwertangaben (pro Portion)

Ergibt 4 Portionen

Kalorien: 247
Gesamtfett: 6 g
Gesättigte Fettsäuren: 1 g
Eiweiß: 10 g
Kohlenhydrate: 38 g
Ballaststoffe: 10 g
Zucker: 5 g
Zuckerzusatz: 2g
Cholesterin: 0mg
Natrium: 215 mg

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *