Rotkohlsalat mit Kapern und Rosinen – Cleveland Clinic

Platte mit Kapernsalat mit Zwiebeln und Kohlrosinen

Dieser Salat auf Basis der mediterranen Ernährung enthält bunten Rotkohl, Zwiebeln und Rosinen. Es ist vollgepackt mit gehirngesunden Antioxidantien und ist ein süßer und herzhafter Genuss mit sehr wenig gesättigten Fettsäuren.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Zutaten

1 großer Rotkohl (ca. 3 Pfund), entkernt und zerkleinert
1 große rote Zwiebel, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
1/3 Tasse natives Olivenöl extra
1/3 Tasse Balsamico-Essig
1 Esslöffel Honig
2 Esslöffel unvergleichliche Kapern
2 Esslöffel goldene Rosinen
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anweisungen

  1. Kombinieren Sie Kohl und Zwiebel in einer großen Schüssel und mischen Sie gut.
  2. In einer kleinen Schüssel Öl, Essig, Honig, Kapern und Rosinen vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Gießen Sie diese Mischung über den Kohl und werfen Sie ihn, bis er gut bedeckt ist.
  4. Abdecken und vier bis sechs Stunden oder idealerweise acht bis 12 Stunden im Kühlschrank lagern, damit der Kohl weich wird und sich die Aromen vermischen.
  5. Lassen Sie den Salat vor dem Servieren etwa 15 Minuten bei Raumtemperatur ruhen.
  6. Zum Rekombinieren schwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwertangaben (pro Portion)

Ergibt 6 Portionen

Kalorien: 180
Gesamtfett: 12 g
Gesättigte Fettsäuren: 2 g
Transfettsäuren: 0g
Cholesterin: 0mg
Natrium: 270 mg
Gesamtkohlenhydrate: 17 g
Faser: 3g
Zucker: 12 g
Eiweiß: 2g

— Das Kochbuch zur Vorbeugung der Alzheimer-Krankheit: 100 Rezepte zur Verbesserung der Gehirngesundheit (© 2012 Ten Speed ​​​​Press).

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *