15 Minuten und dieses Low Impact Bodyweight Workout zum Aufbau von Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur

Willst du einen dickeren Hintern, hast aber keine Zeit zum Trainieren? Probieren Sie dieses Low-Impact-Training für Oberschenkel und Gesäßmuskeln aus, das dabei helfen kann, Ihren Unterkörper schnell zu straffen und zu formen. Glute-Übungen in Ihren Trainingsplan zu integrieren kann enorme Vorteile bringen – abgesehen davon, dass Sie Ihren Hintern natürlich runder machen – wie z. Um es kurz zu machen, die Stärkung Ihrer Gesäßmuskulatur kann helfen, Ihre sportliche Leistung zu verbessern, da Sie im Stehen mehr Kraft erzeugen. Machen Sie jetzt die Übung:

Dieses Training wird von der kanadischen Trainerin Maddie Lymburner durchgeführt, die uns einlädt, viele Kraft- und Kräftigungsübungen durchzuführen, die auf Ihre Oberschenkel und Gesäßmuskeln abzielen. Jede Bewegung sollte 45 Sekunden lang ausgeführt werden, gefolgt von einer Pause von 5-10 Sekunden.

  • Sumo Kniebeugen
  • mittlere Kniebeuge
  • R Seitenschlitze
  • L Seitenschlitze
  • Beinheben von der Außenseite zur Innenseite des Oberschenkels R
  • Beinheben von außen nach innen Oberschenkel L
  • Clamshell Hülsenfrüchte
  • Knie-Ellenbogen-Spirale R
  • R-Impuls
  • L Oberschenkelinnenseite anheben
  • L-Impuls
  • Knie-Ellenbogen-Spirale L
  • L-Impuls
  • R innere Oberschenkelstraffung
  • R-Impuls
  • Knieheber zur Außenseite der Oberschenkel L
  • Hydranten L
  • Kniendes Heben der äußeren Oberschenkel R
  • Hydranten R
  • Gesäßbrücken an den Zehen
  • Clamshell-Brücken
  • Gesäßbrücken/Klappenbrücken

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *