Kate Middletons morgendliches Ritual mit Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz Louis







Melanie MacLeod




Prinzessin Kate ist dafür bekannt, einen vollen Trainingsplan zu habeneinschließlich aller Funktion zu Tennisund während einer kürzlichen Verlobung enthüllte sie eine weitere Aktivität, über die sie noch nie zuvor gesprochen hatte.

Bei einem Besuch bei Englisches Rollstuhl-Rugby-TeamDie Mutter von drei Kindern gab bekannt, dass sie das Trampolin benutzt, um sich fit zu halten, und gab einer der Spielerinnen einen Vorgeschmack auf ihr Trainingsprogramm.

UHR: Georgia von HELLO! packt Kate Middletons zermürbende Trainingsroutine an

Auf die Frage, ob sie im Fitnessstudio gewesen sei, sagte die 41-Jährige: „Das ist die Jagd nach den Kindern – ich mache alles, wann immer ich trainieren kann, sogar auf das Trampolin springen mit meinen Kindern vor der Schule.”

Die Prinzessin von Wales gab auch einen Einblick in die Vorlieben von Prinz Louis, wenn es um Sport geht. „Sie alle lieben den Sport und Louis ist verrückt nach Rugby“, sagte sie. “Sie sind in einem Alter, in dem sie gerne laufen.”

Prinzessin Kate sagte, dass Prinz Louis Rugby liebt

Teamkapitän Tom Coyd sprach über Louis’ Fähigkeiten auf dem Platz und teilte mit, was die Prinzessin über sein Talent sagte. „Sie sagte, Louis habe in der Schule Rugby gespielt. Sie sagte, es sei im Moment ziemlich einfach, er fing gerade an, das Passen und Laufen zu meistern.

SEHEN: 26 Mal brachten uns die Royals beim Training zum Lachen – siehe urkomische Bilder

„Aber wenn du viereinhalb bist, willst du einfach nur den Ball bekommen und in jede Richtung rennen“, fügte er hinzu.

Prinzessin Kate verbringt ihre Morgen mit ihren Kindern auf dem Trampolin

Die Kommentare spiegeln wider, was Prinzessin Kate gesagt hat Prinz George beim Tennisunterricht im Jahr 2017 als sie sagte, George “wollte nur einen Ball schlagen”.

Die Familie Wales hat einen aktiven Lebensstil

Was wahrscheinlich Musik in Louis’ Ohren sein wird, hat das Team die Familie Wales eingeladen, zu kommen und zu spielen, woraufhin die Prinzessin von Wales sagte: „Ich würde gerne kommen und spielen. Jetzt gibt es keine Entschuldigung mehr. Wir werden eine Familientrainingseinheit haben.”

Königlich besessen? Hören Sie sich unseren neuen Podcast über alles Royale an

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *