Die Neugestaltung der CWE MetroLink-Station wurde von der Architekturorganisation der Washington University School of Medicine in St. Louis anerkannt

Besuchen Sie das Nachrichtenzentrum

Die Renovierung konzentrierte sich auf die Reduzierung von Fußgängerstaus und die Verbesserung der Sicherheit

MATTE MÜLLER

Das Projekt zur Neugestaltung der MetroLink-Station Central West End wurde vom Central States Design Excellence Program 2022 des American Institute of Architects (AIA) mit einem Excellence in Architecture Award ausgezeichnet. Zu den Kernstaaten von AIA gehören Nebraska, Iowa, Kansas, Missouri und Oklahoma. Das Projektteam der Washington University School of Medicine Operations and Facility Management leitete mit Unterstützung von Distriktplanungspartnern die Renovierung der Station.

Das 2021 abgeschlossene Projekt konzentrierte sich auf die Reduzierung von Fußgängerstaus sowie die Verbesserung der Sicherheit und Sichtbarkeit für die Benutzer. Die University of Washington und BJC HealthCare finanzierten in Zusammenarbeit mit Metro Transit die Umgestaltung der Station mit 7,5 Millionen US-Dollar.

Die Projekte werden anhand einer Vielzahl von Merkmalen beurteilt, darunter Einzigartigkeit des Designs, Originalität, Nachhaltigkeit, Budget und Umweltverträglichkeit. Die Neugestaltung der MetroLink-Station Central West End war eines der wenigen Projekte, die aus über 300 Einreichungen ausgezeichnet wurden.


Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *